iusNet Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht

Schlulthess Logo

Alters- und Hinterlassenenversicherung

Alters- und Hinterlassenenversicherung

"Management Fees" sind kein "Cash-Pooling"

Rechtsprechung
Alters- und Hinterlassenenversicherung
Wenn die Auszahlung von "Management Fees" erfolgswirksam als Aufwand verbucht wird, stellt sie keine Bilanztransaktion (Cash-Pooling) dar. Wer der Lohnzahlung Priorität vor der Beitragsentrichtung einräumt, handelt mindestens grobfahrlässig.
iusNet AR-SVR 12.10.2021

Mariage pour toutes et tous et prestations de survivants : quand l’égalité entre conjoints de même sexe et de sexe différent se fait au détriment de l’égalité entre les sexes

Mariage pour toutes et tous et prestations de survivants : quand l’égalité entre conjoints de même sexe et de sexe différent se fait au détriment de l’égalité entre les sexes
Ehe für alle | Hinterbliebenenleistungen

AHV-Reformvorlage

Gesetzgebung
Alters- und Hinterlassenenversicherung

Beschlüsse des Parlaments Sommersession 2021

In der Sommersession 2021 führten National- und Ständerat zahlreiche Debatten zur AHV-Reformvorlage. Dabei wurde unter anderem die Erhöhung des Frauenrentenalters festgelegt. Zahlreiche weitere Details der Vorlage bleiben noch offen.
iusNet AR-SVR 25.06.2021

AHV-rechtliche Relevanz der steuerrechtlichen Qualifikation von Veräusserungsgewinnen als Privat- oder Geschäftsvermögen

Rechtsprechung
Alters- und Hinterlassenenversicherung
In diesem zur Publikation vorgesehenen Urteil setzte sich das Bundesgericht mit der Praxis zum Verhältnis zwischen der steuerrechtlichen Qualifikation von Vermögensteilen und der AHV-Beitragspflicht auseinander und urteilte auf den vorliegenden Fall bezogen, dass das von der Steuerbehörde gemeldete Einkommen aus unselbständiger Erwerbstätigkeit für die Ausgleichskasse verbindlich war, weshalb der Gewinn der AHV-Beitragspflicht unterliege.
iusNet AR-SVR 28.03.2021

Seiten