iusNet Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht

Schlulthess Logo

Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht > Sozialversicherungsrecht > Rechtsprechung > Bund > Invalidenversicherung > Bundesgericht Rügt Vorinstanz Wegen Unzulässiger Juristischer Parallelüberprüfung

Bundesgericht rügt Vorinstanz wegen unzulässiger juristischer Parallelüberprüfung der Arbeitsfähigkeit

Bundesgericht rügt Vorinstanz wegen unzulässiger juristischer Parallelüberprüfung der Arbeitsfähigkeit

Rechtsprechung
Invalidenversicherung

Bundesgericht rügt Vorinstanz wegen unzulässiger juristischer Parallelüberprüfung der Arbeitsfähigkeit

In diesem in 5er Besetzung ergangenen Urteil hat das Bundesgericht die Aufgaben und Grenzen der rechtsanwendenden Behörden im Umgang mit medizinischen Gutachten anschaulich verdeutlicht und festgestellt, dass sich die Vorinstanz im vorliegenden Fall fachfremd medizinisch eingelassen und eine vom Gutachten losgelöste juristische Parallelüberprüfung vorgenommen hat. 

iusnet AR-SVR 26.04.2021

 

Der komplette Artikel mit sämtlichen Details
steht exklusiv iusNet Abonnenten zur Verfügung.