Coronavirus: Abfederung der wirtschaftlichen Folgen

Coronavirus: Abfederung der wirtschaftlichen Folgen

Bei den neuen Massnahmen geht es insbesondere darum, die administrative Belastung für die Antragsteller sowie auch für die ausführenden Organe in den Kantonen zu verringern. Gesuche um Entschädigung sollen schnellstmöglich verarbeitet werden können. Der Bundesrat hat dazu zwei Verordnungen erlassen, die COVID-19-Verordnung Stellenmeldepflicht sowie die COVID-19-Verordnung Berufliche Vorsorge.

   Stellenmeldepflicht (STMP):

  • Die Meldepflicht und alle damit verbundenen Aufgaben und Pflichten für Arbeitgeber und die öffentliche Arbeitsvermittlung werden vorübergehend aufgehoben. (Erleichterung der Rekrutierungsprozesse für medizinisches Personal, die Pharmabranche, die Landwirtschaft, die Logistik etc.).

 Arbeitslosenversicherung (ALV):

iusNet AR-SVR 26.03.2020

 

Der komplette Artikel mit sämtlichen Details
steht exklusiv iusNet Abonnenten zur Verfügung.