iusNet Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht

Schlulthess Logo

Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht > Stichworte > Kurzarbeitsentschädigung

Kurzarbeitsentschädigung

Verlängerung der vereinfachten Regelungen der Arbeitslosenversicherung

Gesetzgebung
Arbeitslosenversicherung
Der Bundesrat hat am 26. August 2020 entschieden, dass die vereinfachten Regelungen der Arbeitslosenversicherungen bis Ende Jahr verlängert werden. Die Anpassung trat am 1. September 2020 in Kraft.
iusNet AR-SVR 24.09.2020

Kurzarbeitsentschädigung im Zusammenhang mit dem Coronavirus

Kommentierung
Arbeitslosenversicherung

Verfahren bei Antrag und Abrechnung von Kurzarbeitsentschädigung

Dr. iur. Barbara Kupfer Bucher befasst sich in ihrem konzisen Beitrag mit den spezifischen Modalitäten rund um die Kurzarbeitsentschädigung in der Coronazeit, würdigt sie kritisch und weist auf künftige Schwierigkeiten hin, die das summarische Verfahren bei Antrag und Abrechnung möglicherweise mit sich bringen wird.
iusNet AR-SVR 28.06.2020

Änderung Arbeitslosenversicherungsgesetz (AVIG)

Gesetzgebung
Arbeitslosenversicherung

Schlussabstimmung des Parlamentes am 19. Juni 2020

Das Parlament hat am 19. Juni 2020 Änderungen des Arbeitslosenversicherungsgesetzes (AVIG) verabschiedet. Zusammenfassend müssen Angestellte während des Bezugs von Kurzarbeits- oder Schlechtwetterentschädigung keine Zwischenbeschäftigung mehr suchen.
iusNet AR-SVR 26.06.2020

Drohende Überschuldung der ALV, Änderungen beim Anrecht auf Kurzarbeit und wieder gewöhnliche Arbeitsbedingungen für Gesundheitspersonal

Gesetzgebung
Arbeitsschutzrecht
Arbeitslosenversicherung
An seiner Sitzung vom 20. Mai 2020 hat sich der Bundesrat zur Lage der Arbeitslosenversicherung geäussert sowie einige Sonderregelungen in Bezug auf Kurzarbeit und Arbeitsbedingungen des Gesundheitspersonals aufgehoben. Lehrlinge und Arbeitnehmende in arbeitgeberähnlicher Position haben ab Ende Mai 2020 kein Anrecht mehr auf Kurzarbeit. Ab Anfang Juni gelten wieder die gewöhnlichen Arbeitsbedingungen für das Gesundheitspersonal in Covid-19-Spitalabteilungen mit gesetzlichen Ruhezeiten und Schichtbetrieb.
iusNet AR-SVR 22.05.2020

Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und Konsequenzen in Bezug auf die Kurzarbeit (COVID-19)

Gesetzgebung
Arbeitsschutzrecht
Privates Individualarbeitsrecht
Arbeitslosenversicherung

Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Merkblatt für Arbeitgeber, Stand per 11. Mai 2020

Trotz Lockerungen der zum Schutz der Bevölkerung erlassenen Massnahmen in den Notverordnungen des Bundesrates, sind Arbeitgeber weiterhin in der Pflicht, Ihren Arbeitnehmenden einen umfassenden Schutz vor den Risiken einer Pandemie zu gewährleisten. Beim Staatssekretariat für Wirtschaft SECO finden sich dazu verschiedene Merkblätter sowie Hinweise auf Konsequenzen in Bezug auf die Kurzarbeit.
iusNet AR-SVR 11.05.2020

Bundesrat stellt 10 Milliarden für Kurzarbeitsentschädigung und wirtschaftliche Soforthilfe zur Verfügung

Gesetzgebung
Arbeitslosenversicherung

Bundesratssitzung vom 13. März 2020 zu Massnahmen gegen das Coronavirus

- aktualisiert - 
In Erfüllung der im Bereich von Arbeitslosenversicherung und insbesondere Kurzarbeitsentschädigung vom Bundesrat verfolgten Ziele erging am 20. März die COVID-19-Verordnung Arbeitslosenversicherung, die zwischenteitlich verschiedentlich an die aktuelle Lage angepasst wurde.
iusNet AR-SVR 13.03.2020

Ständerat stimmt Abschaffung der Zwischenbeschäftigung bei Kurzarbeit zu

Gesetzgebung
Arbeitslosenversicherung

19.035 Arbeitslosenversicherungsgesetz (AVIG) Änderung

Angestellte werden in Zukunft nicht mehr verpflichtet sein, während des Bezugs von Kurzarbeits- oder Schlechtwetterentschädigung eine Zwischenbeschäftigung zu suchen. Nach dem Nationalrat hat auch der Ständerat diese Änderung im Arbeitslosenversicherungsgesetz angenommen.
iusNet AR-SVR 21.02.2020

Vernehmlassung i.S. Arbeitslosenversicherungsgesetz: Anpassungen zur administrativen Entlastung

Gesetzgebung
Arbeitslosenversicherung
Der Bundesrat hat einen Wunsch von Unternehmerseite zum Arbeitslosenversicherungsgesetz (AVIG) aufgenommen und am 24. Oktober 2018 dazu einen Anpassungsvorschlag in die Vernehmlassung gegeben. Konkret geht es darum, Bestimmungen zur Kurzarbeits- und Schlechtwetterentschädigungen zu vereinfachen und den administrativen Aufwand für Unternehmen zu reduzieren. Auch sollen gesetzliche Grundlagen für die Umsetzung der E-Government-Strategie für die ALV geschaffen werden.
iusNet AR-SVR 25.10.2018

Kurzarbeitsentschädigung und Klumpenrisiko (8C_549/2017)

Rechtsprechung
Arbeitslosenversicherung
Die Geschäftsbeziehung mit einem Hauptkunden beinhaltet ein vorhersehbares Risiko, bei veränderten politischen oder wirtschaftlichen Verhältnissen einen Umsatzeinbruch zu erleiden. Ein solches Klumpenrisiko stellt ein normales wirtschaftliches Betriebsrisiko dar.
iusNet AR-SVR 24.01.2018