Barbara Kupfer Bucher

Barbara Kupfer Bucher
Dr. iur., wissenschaftliche Mitarbeiterin

Barbara Kupfer Bucher ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Geschäftsleitung des Amts für Wirtschaft und Arbeit (AWA) Basel-Stadt. 
1994 hat sie ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Basel abgeschlossen. 2006 folgte die Promotion an der Universität Fribourg. 
Sie ist Spezialistin für Arbeitslosenversicherungsrecht und arbeitet u.a. an verschiedenen Projekten in den Bereichen Arbeitsmarkt, Datenschutz und Lohngleichheit. Als Jurymitglied organisiert sie den Basler Sozialpreis für die Wirtschaft. Barbara Kupfer Bucher arbeitet ausserdem freiberuflich als Autorin.

Publikationen (Auswahl)

Fokus Arbeitslosenversicherung – Ein Kompendium zu den Kernthemen des Arbeitslosenversicherungsrechts, Zürich/Basel/Genf 2016

Arbeitslosenkasse erholt sich langsam, Die vierte Revision der Versicherung ist auf gutem Weg, Basler Zeitung (BaZ), 12. August 2013 Rechtsprechung des Bundesgerichts zum Sozialversicherungsrecht, Bundesgesetz über die obligatorische Arbeitslosenversicherung und Insolvenzentschädigung (Praxiskommentar), Zürich/Basel/Genf, 4. Auflage, 2013 

AVIG-Revision 2011: Kontinuierlicher Abbau von Sozialversicherungsleistungen, Auswirkungen auf Armutsbetroffene, Sozialhilfe Jahrbuch 2011, Basel 2011 

Arbeitslosenversicherung und Schnittstellen zur beruflichen Vorsorge – das Thema Vorsorge in der Arbeitslosenversicherung, in: Stauffer Hans-Ulrich (Hrsg.), Berufliche Vorsorge im Wandel der Zeit, Festschrift «25 Jahre BVG», Zürich/St. Gallen 2009

Verfahrensrechtliche Probleme im Rahmen der IIZ, in: Gächter Thomas (Hrsg.), Rechtsfragen zur Interinstitutionellen Zusammenarbeit (IIZ), Bern, Zürich/Basel/Genf 2007

Das nichtstreitige Verwaltungsverfahren nach dem ATSG und seine Auswirkungen auf das AVIG. Unter besonderer Berücksichtigung des Einspracheverfahrens, Diss. Fribourg 2006 

Der Nachweis des Lohnflusses als Voraussetzung für den Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung: eine zusammenfassenden Darstellung der Grundlagen und der Praxis mit einer kritischen Würdigung, SZS, Band 49, 2005, Heft 2